Skip to Content

One Child One Solarlight

Licht für 250 Millionen Menschen in Afrika


Der Verein SOLUX e.V aus Taufkirchen/München gewinnt einen Weltbankpreis und
startet das  Projekt „One Child One Solarlight“ in Ghana

Im Mai 2008 hat die Weltbank in Accra/Ghana im Rahmen des Lighting Africa Development Marketplace neben 15 anderen Projekten das SOLUX-Projekt One Child One Solarlight mit einem Award ausgezeichnet.
Die Gewinner wurden aus 400 konkurrierenden Projekten ausgewählt und erhalten für die Umsetzung ihrer Projekte großzügige Unterstützung von der Weltbank. Die Projekte sind Teil eines Vorhabens der Weltbank, bis zum Jahr 2030 in Afrika 250 Mio Menschen mit Licht zu versorgen.
SOLUX e.V. ist der einzige erfolgreiche deutsche Projektträger bei diesem weltweiten Wettbewerb gewesen.  Ziel des Projektes  One Child One Solarlight ist es, Schulkinder und ihre Familien in ländlichen Gebieten Ghanas, die keinen Zugang zum elektrischen Versorgungsnetz haben, mit Unterstützung von Mikrokrediten mit tragbaren Solarlampen zu versorgen.
Die Weltbank hat den Vertrag mit SOLUX e.V. zum Projekt One Child One Solarlight im Dezember 2008 unterzeichnet. Im Januar 2009 ist nun der offizielle Projektstart.
SOLUX e.V. hat in Ghana zur Verbreitung von Solarleuchten in 2008 die Firma Solar4Ghana Ltd. aufgebaut, die mit Bildungsprogrammen an Schulen Kinder und Eltern über die Vorzüge von Solarleuchten informiert und diese dann mit Unterstützung von Mikro-Krediten an die Familien verkaufen.
Dank der günstigen SOLUX-Leuchten-Preise und dem hohen Kerosinpreis sind Solarleuchten in Ghana nun wirtschaftlicher als die klassische Kerosinleuchte. Wöchentlich geben die Menschen in Ghana zwischen ein bis zwei US-Dollar für Kerosin und Batterien aus. Es gilt nun „nur noch“ die Verbraucher entsprechend aufzuklären.
Ghana ist mit diesem Projekt und zwei weiteren Projekten (Workshop der Universität Sunyani und BMZ Projekt vom Verein Schulwälder für Westafrika e.V.) ein Schwerpunktland für SOLUX e.V. in 2009.
Das Projekt  One Child One Solarlight (www.one-child-one-solarlight.org)  soll später auf weitere Länder ausgedehnt werden. Es will die offensichtliche Benachteiligung von Schulkindern in netzfernen Regionen vermindern und deren Begeisterungsfähigkeit nutzen zur Änderung des Konsumverhaltens der Familien. SOLUX e.V. glaubt das die Einführung von gutem Licht für Schulkinder wichtiger ist als die Einführung eines Laptops für jedes Kind (OLPC One Laptop Per Child), so wie das momentan in einem weltweit agierenden Projekt des MIT propagiert wird.
SOLUX e.V. arbeitet mit Ehrenamtlichen in Taufkirchen/München und Dresden. Um die gewachsenen Aufgaben zu bewältigen, werden weitere Ehrenamtliche in den Bereichen bei Entwicklung, Vertrieb und Logistik gesucht. Auch Spender und Förderer werden benötigt, um den Lebensstandard von materiell extrem schlecht gestellten Familien aus Afrika, Asien und Südamerika zu verbessern. Mit dem neuen Engagement von SOLUX e.V. bieten sich einfache Möglichkeiten für in Deutschland lebende Ghanaer, über SOLUX e.V. ihren Verwandten und Freunden in Ghana Solarleuchten zukommen zu lassen. Weitere Informationen finden sich unter www.solux.org.

Koordination Projekt „One Child One Solarlight“

Jürgen Meinecke
SOLUX e.V.
Falkenstrasse 2
D-92245 Kümmersbruck
Tel.: 09621 74489
meinecke@solux.org
www.one-child-one-solarlight.org

Vereinsadresse

SOLUX e.V.
Wallbergstr.3
D-82024 Taufkirchen
Germany
Tel:+49 (0) 89 612 09431
Fax: +49 (0) 721 151 281 216
eMail: info@solux.org
Homepage: www.solux.org

Der Partner in Ghana

SOLAR4GHANA LTD.
Okai Mensah Link, Post Office Box 7894
Adabraka, Accra North, Ghana
Nana Asante Frempong, Managing Director
Tel : ++233 (0) 21 229968
Fax : ++233 (0) 21 234542
eMail: info@solar4ghana.com

One Child One Solarlight - Solarinitiative

I had to write a research paper in Psychology and it
appeared to be much harder than I expected. So I realized
that I needed someone to write my paper. Otherwise I would have failed.
This service helped me out. The writers are real experts!
Highly recommend!|

My blog; share your essays 13435 write essay visit book fair

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen